PRODUKTÜBERSICHT SBIG CCD KAMERAS UND ZUBEHÖR
 
Bei der Codierung der Kamerabezeichnungen steht

das E für die Kodak Chips mit erhöhter Blauempfindlichkeit,
das X für den USB - Anschluss,
das M für "Micro-Lensing" und damit für eine besonders hohe Quanteneffektivität,
das I für eine Industrieversion der entsprechenden Kamera,
das L für die neuen großformatigen Chips,

das C für einen singel shot Farbchip und
das UV für eine erweiterte UV-Empfindlichkeit für den photometrischen Einsatz.

Die technischen Daten aller Kameras in der Übersicht finden Sie hier.

 
Single Chip Kameras

ST-402ME
ST-1603ME
ST-3200ME
Industriekameras

ST-7XMEI bis ST-2000XMI-UV
Dual Chip
SelfGuiding Kameras

ST-7XME bis
ST-4000XCM
Großformatkameras

STL - Serie
 NEU: STX - Serie

 
Stand Alone
AutoGuider
SG-4
AllSky Wolken- und
Meteorkamera
Seeingmonitor Remote Guider für
STL- und STX Kameras

 
Adaptive Optik
AO-8

für ST-7 bis ST-4000
Adaptive Optik
AO-L

für die STL Serie
DSS-7 Spektrograph
Seite in Vorbereitung
SGS SelfGuiding
Spektrograph
Seite in Vorbereitung

 
Filterrad CFW9 Filterrad CFW9 Farbfilter Weiters Zubehör

Download der Übersichtstabelle in voller Auflösung
 
klicken für größeres Bild
 
Alle folgenden Seitenlinks und die Preisliste werden in einem separatem Browserfenster geladen.
 
Alle wichtigen technischen Begriffe zu CCD Kameras finden Sie auf unserer Webseite Glossar erklärt.

Die Güteklassen der Kodak Chips (in unserer Preisliste finden Sie Angaben über die jeweilige Güteklasse der Chips in den Standard Kamera Versionen)

Einige Chipgrößen der Kodak Chips im direkten Vergleich

Die Quanteneffektivität (Empfindlichkeit) einiger SBIG Kameras
zurück zur Themenübersicht der SBIG CCD Seiten

  der aktuellen SBIG Preisliste