"Low Cost" Single Chip und Industrie Kameras von SBIG
 

 der aktuellen SBIG Preisliste

 zurück zur Seite SBIG Produktübersicht
Bei der Codierung der Kamerabezeichnungen steht
das E für die Kodak Chips mit erhöhter Blauempfindlichkeit,
das X für den USB - Anschluss,
das M für "Micro-Lensing" und damit für eine besonders hohe Quanteneffektivität,
das I für eine Industrieversion der entsprechenden Kamera,
das L für die neuen großformatigen Chips,

das C für einen singel shot Farbchip und
das UV für eine erweiterte UV-Empfindlichkeit für den photometrischen Einsatz.

Die technischen Daten aller Kameras in der Übersicht finden Sie hier.

 
Mit spezieller Technik und Software können ALLE Kameramodelle auf dieser Seite auch bei einer stehenden Montierung (ganz ohne Nachführung in RA) punktförmige Aufnahmen mit langen Belichtungzeiten aufnehmen. Mehr dazu finden Sie in unserem Downloadbereich unter application im pdf-file über das TDI-Imaging.

 
SBIG Single Sensor ST-402 ME, ST-1603 ME und NEU ST-3200 ME

Die ST-402 ME ist eine Low cost Kamera, die nur mit einem Chip bestückt ist. Sie kann (als 16bit Kamera) entweder für die Bildaufnahme als auch zur automatischen Nachführung eingesetzt werden. Sie hat in dieser Preisklasse einen der höchstempfindlichsten Chips, der zur Zeit lieferbar ist, eingebaut. Die Quanteneffektivität liegt im H-alpha Bereich bei nahezu 75%.

Die Kurve der spektralen Empfindlichkeit finden Sie hier.
Die ST-402 ME ersetzt dabei die alte SBIG ST 237/ST-5, die nicht mehr hergestellt werden. Rechts sehen Sie die Chipgrößen im direkten Vergleich. Der KAF 402 ME hat 768 x 512 Pixel bei einer Pixelgröße von 9 mü. Die ST-402 ME kann optinal mit einem internen Filterrad ausgestattet werden.
Zwei Bildbeispiele (klicken Sie zum Laden eines größeren Bildes auf das Vorschaubild)

NGC281 Pacman Nebel. 3x20 minute belichtet, median combined, aufgenommen mit dem Prototy der ST-402 ME und einem 3nm H-alpha Filter und einem 300mm F/4 FD Canon Objektiv. FOV=1.2 Grad. © by Michael Barber / SBIG
NGC891, aufgenommen mit ST-402ME und einem 5" F/6 Refrakto, 4 Einzelbilder je 300 Sekunden. FOV=0.45 Grad. © by Michael Barber / SBIG
Übrigens: Die ST-402 ME ist auch mit einem integrierten Filterrad lieferbar. Rechts eine Testaufnahme, aufgenommen mit einem 20 mm Canon Objektiv (High Resolution, Bildausschnitt). © by Michael Barber / SBIG

ST-1603 ME, exakt wie die ST-402 ME, jedoch mit dem Kodak Chip der ST-8XE und 1530 x 1020 pixel bei 9 mü.

Durch die geringen Gehäuseabmessungen der ST-1603ME findet das integrierte Filterrad der ST-402 ME keinen Platz. Für Farbaufnahmen im RGB- oder LRGB Modus muß die ST-1603 ME mit einem externen Filterrad kombiniert werden.
Passend ist das SBIG Filterrad CFW-10 zur Aufnahme von 10 1¼" Filtern.

Preise und Bestellnummern für das CFW-10 und die ST-1603 ME finden Sie in unserer SBIG Preisliste, hier im download als pdf-file.
ST-3200 ME, exakt wie die ST-402 ME, jedoch mit dem Kodak Chip der ST-10 Klasse mit 2184 x 1472 Pixeln bei 6.8 mit mü.

Durch die geringen Gehäuseabmessungen der ST-3200 ME findet das integrierte Filterrad der ST-402 ME keinen Platz. Für Farbaufnahmen im RGB- oder LRGB Modus muss die ST-3200 ME mit einem externen Filterrad kombiniert werden (siehe auch unter ST-1603 ME).


Die Kurve der spektralen Empfindlichkeit finden Sie hier.


 
Industrie CCD-Kameras OHNE integrierten Guiding-Chip


ST-7XMEI, ST-8XMEI, ST-9XMEI, ST-10XMEI, ST-2000XMI, ST-2000XCM (single shot Farbe), ST-2000XMI-UV (Sonderversion)

Die Kameras entsprechen in den technischen Spezifikation exakt den Kameras mit integriertem Guiding-Chip (duale SelfGuiding). Sie sind aber deutlich preiswerter.
Alle relevanten Daten entnehmen Sie bitte der Übersichtstabelle, bzw. der Webseite zu den dualen Kameramodellen von SBIG. Preise und Bestellnummern finden Sie in  der aktuellen SBIG Preisliste
 
ST - 2000XMI - UV

Die ST-2000XMI UV ist eine single-chip Kamera mit erweiterter UV Empfindlichkeit gegenüber der normalen ST-2000 XM.

Die Kurve der spektralen Empfindlichkeit finden Sie hier.
Mit spezieller Technik und Software können auch die Industriekameras bei einer stehenden Montierung (ganz ohne Nachführung in RA) punktförmige Aufnahmen mit langen Belichtungzeiten aufnehmen. Mehr dazu finden Sie in unserem Downloadbereich unter application im pdf-file über das TDI-Imaging.

 
Download der Übersichtstabelle in voller Auflösung
 
klicken für größeres Bild
 
zurück zur Themenübersicht der SBIG CCD Seiten

  der aktuellen SBIG Preisliste