Sektion vorwärts Sektion zurück


 zurück zur
Baader Startseite

 Download pdf-file der kompletten Zubehörliste
 Download pdf-file complete catalogue Baader accessories
SEKTION 03 - Schwalbenschwanz-System für Vixen und Celestron   Modell V Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube
Sie finden hier fertig konfektionierte Prismenschienen und Prismenaufnahmen Modell V (Vixen, Celestron u.a., Basisbreite 44 mm) zur Teleskopmontage. Wir bieten Ihnen diese Schienen auch unkonfektioniert (nicht eloxiert und ungebohrt) in beliebigen Längen (bis max. 6.000 mm Länge). Bitte wechseln Sie dazu in die Sektion 04a.

BAADER PAN EQ Klemme V190 (l=190mm)
V - Schwalbenschwanz 470mm gebohrt für C 8/9/11 und 8" Meade passend für Vixen-G P oder Synta E Q 5/H E Q 5/6 und Celestron AS /AS -GT Montierungen
V - Klemme, Durchmesser 70mm mit einer Klemm- und einer Sicherungsschraube
V - GT Schiene, Sonderanfertigung für Zeiss-Diascope/ Leica-Spektive
V - Schwalbenschwanz 120mm lang, mit eingefrästen Langlöchern mittig
V - Schwalbenschwanz 180mm lang, mit eingefrästen Langlöchern mittig
Hand/Tragegriff für V Schiene
Allgemeine Beschreibung des Baader Schienensystems
BAADER PAN EQ Klemme V190
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST




BAADER PAN EQ Klemme V190

 Pan EQ-Klemme V190, für alle 44mm EQ-Standard-Schwalbenschwanzschienen (Celestron/Skywatcher/Vixen uvm.), bodenseitig mit eingefrästem 3"-Schwalbenschwanz als Reduzierstück von 3"- auf EQ-Norm

 Pan EQ-Clamp V190, to hold all 44mm EQ standard dovetail bars (Celestron/Skywatcher/Vixen and equivalent), bottom with 3" dovetail, also suitable as 3" to 44mm reducer.
245 1525
EUR 195,-
 Baader PAN-EQ Klemme V 190 - massive aber leichtgewichtige EQ-Klemme zur Schnellbefestigung von allen Optiken mit EQ-Standard-Celestron/Skywatcher/Vixen-Schwalbenschwanz. Länge 190 mm, Gegendruckfläche mit multi-kontakt Wellenfräsung für besonders griffige Klemmwirkung bereits bei geringen Klemmkräften.

Mit zwei großflächigen Klemmblöcken aus rostfreiem Stahl/ Hart-Messing. Bodenseite versehen mit Bohrungen passend für Montierungen von Takahashi, 10Micron, Astro-Physics, Vixen, Celestron uvm. Zusätzlich mit integriertem 3" Schwalbenschwanz, passend für alle Montierungen mit 3" (Losmandy)-Klemmvorrichtung. Auch als Adapter/Schwalbenschwanz-Konverter von 3" auf EQ-Standard geeignet.


Die Pan EQ-Klemme V190 beinhaltet alle Befestigungsbohrungen zum Aufsatz einer Vielzahl gängiger Montierungen (siehe Anleitung). Zusätzlich ist bodenseitig der 3"-(Losmandy-)Schwalbenzschwanz eingefräst, sodass diese Klemmvorrichtung alternativ auch als Übergangsstück dienen kann, um einen Tubus mit EQ-Schiene auf einer breiten 3" (76mm) Klemmung montieren zu können. Zu guter Letzt passt die Pan V190 auch auf viele Rohrschellen, um ein Leitrohr verwindungsfrei und schnell abnehmbar für den schnellen Betrieb anzuschließen.

  Baader PAN-EQ-Clamp V190 - to hold any size of OTA equipped with standard Celestron/Skywatcher/Vixen and equivalent EQ-dovetail. Massive but lightweight EQ-clamp, 190 mm (7.5") long w. multi-contact ribbed dovetail face. Two massive clamp knobes with pressure blocks made of stainless steel and hard brass. Bottom side featuring various predrilled hole patterns to fit onto DEC-face of most mounts. Additionally equipped with 3" dovetail to likewise fasten onto any mount with existing 3" (Losmandy-style) clamp - to serve as adapter/reducer for mounting an EQ-dovetail onto a 3" clamp.   detailed technical description, including a draft with dimensions

Anwendungsbeispiel:

Die Baader Pan EQ Klemme auf einer Vixen GP DX Montierung befestigt.
    download technische  Beschreibung mit Anwendungen und  Maßzeichnung
V Schwalbenschwanz
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Baader Schiene Modell V, Länge 470 mm , Basisbreite 44mm 245 1101
EUR 74.-
Geeignet für schweres Zubehör!
Mit Radius und mit Bohrungen für SC Fernrohrtuben (C8, C9¼, C11, Meade 8") und mit 70 mm breiter Auflagefläche für die Befestigung von beliebigen Rohrschellen, passend für die Vixen GP- und GP-DX-Montierung (und deren Klone), sowie Celestron Montierungen AVX und HEQ-5, Gewicht 640 g.

Schon seit Jahren ärgern wir uns über die viel zu kurzen Prismenschienen für die 8" Schmidt-Cassegrain-Optiken (wenn man z.B. eine CCD-Kamera anschließt, dann lässt sich die Optik nicht austarieren ...). Daher haben wir uns einige tausend Euro für eine Stranggussform geleistet und können diese Prismenleisten exklusiv für uns herstellen lassen. Ein wirklicher Gewinn an Funktionalität für jede Schmidt-Cassegrain Optik. Die Schiene kann am C8 Tubus entweder hinten oder vorne (!) überstehen.
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Baader Schiene (wie oben beschrieben),V-Schwalbenschwanz, jedoch orange eloxiert 345mm lang, inkl. Schrauben zur Befestigung an 8. SC / HD 245 1734
EUR 65.-
Baader Schiene (wie oben beschrieben),V-Schwalbenschwanz, jedoch orange eloxiert 455mm lang, inkl. Schrauben zur Befestigung an 9.25. und 11. SC/HD 245 1745
EUR 75.-
V Klemmen, GT-Universalklemmen- und Winkel
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST


Klemme, Modell V – Ø 70 mm 245 1530
EUR 38.-
« Die Abbildung links zeigt ein Anwendungsbeispiel der Klemme in Kombination mit dem 1kg Tariergewicht an einem Celestron EVO Schmidt Cassegrain. Siehe dazu Sektion 07.

Gewicht 150 g, passend zu Vixen / Synta / SkyWatcher / Celestron / Baader V – auch für GIRO II. Massive Klemmvorrichtung, silber eloxiert, zur Aufnahme aller Klemmleisten von Vixen-GP/GPDX, Bresser, Synta, Skywatcher, Dörr u.s.w.
GT-Universalklemmen- und Winkel
Eine Wechselvorrichtung mit Schwalbenschwanz-Klemmung inklusive Prismenschiene, die einen sekundenschnellen Wechsel von kurzbauenden Optiken bis zu 3kg Tubusgewicht ermöglicht. Macht aus Ihrem Celestron NexStar™ GT Teleskop 60/76 /80/102/114/130 eine universelle GOTO-Plattform!


Schwalbenschwanz-Adaption Zeiss / Leica (Länge 70mm). 245 1640
EUR 42.-
Schwalbenschwanz-Adaption-V (SAV/70) für Zeiss Diascope oder Leica Trinovid Spektive (Länge 70 mm), plangefräst, für Zeiss FL-Diascope oder Leica Trinovid Spektive! Die SAV/70 passt an viele Klemmvorrichtungen von Celestron und Skywatcher-Montierungen. Sie passt ebenfalls in unsere V-Klemme/70 (Best.Nr. 2451539).
Bitte unbedingt gewünschtes Spektivmodell (Zeiss ODER Leica) bei Bestellung angeben!
GT Schienen und Universalwinkel


Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern
GT Schiene, Modell V, l = 180 mm 245 1660
EUR 37.-
GT Schiene, Modell V, l = 120 mm 245 1650
EUR 29.-
Hand/Tragegriff für Teleskope, die auf einer V Schiene befestigt sind


Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern
Hand/Tragegriff 245 1582
EUR 85.-
Handgriff für Teleskope mit 2 Stück V Klemme
Beschreibung
Modell V Celestron, Skywatcher

Modell Z Zeiss, Astro Physics

Modell 3" Losmandy, Celestron CGE, Astro Physics

Schwalbenschwanzschienen und Schwalbenschwanzklemmen - das “Missing Link” für Ihre Ausrüstung

Das Montagezubehör ist das Bindeglied zwischen Montierung und Teleskop. Sei es zur permanenten Montage oder als Wechselsystem ausgelegt, das einen schnellen und problemlosen Instrumentenwechsel ermöglicht. Wir bieten eine Reihe von Schienen und Montageplatten an, die es erlauben, fast jedes Teleskop zu montieren:
  1. Schienen und Klemmen, Modell V – für Vixen / Celestron / Sky-Watcher / Synta uvm. (Basisbreite des Prismas der Schiene = 44 mm, Schienenbreite auf der fernrohrzugewandten Seite : 70 mm), siehe Sektion 03
  2. Schienen und Klemmen, Modell Z – für Zeiss / Astro Physics (Basisbreite des Prismas der Schiene = 40 mm, Schienenbreite auf der fernrohrzugewandten Seite : 70 mm), siehe Sektion 04.
  3. 3" Schienen und Klemmen – für Losmandy / Astro Physics (groß) / Celestron (groß) (Basisbreite des Prismas der Schiene = 76 mm, entspricht 3", Schienenbreite auf der fernrohrzugewandten Seite : 105 mm).
  4. Sonderlängen bis 6.000 mm Länge der Schienen V, Z und 3" siehe Sektion 04 A

Jede Schiene hat feine Bohrmarkierungsrinnen über die ganze Länge in der Gussform integriert, welche die genaue Mitte der Schiene, sowie die Lochmittenabstände für Celestron-Tuben und für Astro-Physics Rohrschellen bohrfertig markieren. In den Schienen V und Z sind eigens Absätze integriert, welche die Rohrschellenbasis der meisten chinesischen Fernrohre aufnehmen kann, so dass diese Schellen völlig plan und wackelfrei in der Schiene aufliegen. Die Auflagefläche ist dennoch fernrohrseitig hyperbolisch geformt, so dass sich die Schiene jeweils bestmöglich an jeden beliebigen Fernrohrdurchmesser von 120- bis 450mm anpassen kann.

Die Schiene 3" hat fernrohrseitig sogar drei solcher Absätze integriert, welche die Basisbreite der am weitesten verbreiteten Rohrschellen wackelfrei aufnehmen können. Die Auflagefläche hat dennoch eine hyperbolische Grundform, geeignet für Fernrohrtuben von 160- bis 600mm Durchmesser.

Alle Schienen haben sowohl an der Ober- als auch an der Unterseite 10.5mm breite Mittelrinnen, die einen Schraubenkopf bis 10mm Breite bündig aufnehmen können, ohne dass die Schraube störend aus der Ober- oder Unterseite der Schiene herausragt (Ausnahme: die 3" Schiene ist auf der Oberseite so abgesenkt, dass ein Schraubenkopf aus der Mittenvertiefung herausragen würde. Das dient einer besonders flachen Ausführung der Schiene, für den geringst möglichen Abstand vom Fernrohrtubus zur Auflagefl äche an der Montierung.

  pdf-file mit Informationen zur Befestigung von Celestron C8 und C925 Tuben an den Baader Schienen Modell V und -Z.
  Das Baader Schienensystem in der Übersicht
  pdf-file with mounting instructions for Celestron C8 and C925 OTA´s

Infoseite mit Schnittzeichnungen der drei Prismenmodelle und Anwendungsbeispiele


« Download Poster Montagezubehör
Zum Seitenanfang
zurück zur Sektionsübersicht
   Download der kompletten Zubehörliste
als pdf-file

01

02

03

04

04 A

05

05A

05 B

06

06 A

07

08

09

09 A

10

11

12

13

14

15

16

17

17 A

18

19

20

21

22

23

24

24 A

25

26

26 A

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

37 A

38

39

40

41

42

43 A

43 B

43 C

43 D

43 E

43 F

44

44 A

45

46

47

48

49 
           
Direktzugriff auf die Sektionen 01 bis 49 »  

Email an die Firma Baader