Sektion vorwärts Sektion zurück


 zurück zur Baader Startseite

 Download pdf-file der kompletten Zubehörliste

 Download pdf-file complete catalogue Baader accessories

 zwei erste Testberichte
 two first test reports
SEKTION 27 - MORPHEUS® 76° WIDE-FIELD OKULARE Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube
 Beschreibung / Highlights der Morpheus Okulare
 Description / Highlights of Morpheus eyepieces
 Lieferumfang und technische Daten
 Supplied accessories and technical data sheet
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 4.5 mm
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 6.5 mm
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 9 mm
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 12.5 mm
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 14 mm
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 17.5 mm
Kompletter Satz Morpheus® Okulare mit allen 6 Brennweiten
 

 Technical Data Sheet
for all Morpheus eyepieces
 Preisliste Morpheus Okulare
 Pricelist Morpheus Oculars
   dieses pdf-file beschreibt den Einsatz und die Adaption der Morpheus Okulare am Zeiss Diascope Spektiv

  pdf-file with a description how to use the Baader Morpheus oculars in combination with a Zeiss Disacope spective.
 



 Morpheus-Okulare mit intensiver Lumineszenzbeschriftung
Im Gegensatz zu der ersten Kleinserie der Morpheus-Familie ist der Nachleuchteffekt wesentlich verstärkt worden. Ein kurzer Strahl mit einer Taschenlampe reicht aus, um bis zu 3 Minuten intensiver Leuchtkraft zu erzeugen. Die Okulare können in völliger Dunkelheit auch am Boden liegend leicht identifiziert werden. Die Hauptbeschriftung hat dadurch auch am Tage eine intensiv sichtbare gelbliche Tönung (die wenigen Erstokulare werden dadurch wohl zu einer blauen Mauritius).

 Morpheus-eyepieces with intense luminescent lettering
compared to the first mini-series of Morpheus-eyepieces, the "glow in the dark" effect has been largely intensified on the production units. A short lightstroke with a flashlight will have the main letters shine for up to three minutes in bright luminescence. Hence - even in total darkness - Morpheus-eyepieces can be easily identified when lost on the ground. This property results in a markedly bright yellowish glow during the day (we are afraid the few first-series eyepieces may rather become a "Blue Mauritius").

 Die ersten unabhängigen Tests der Morpheus Okulare sind bereits im Web zu finden und fallen alle sehr positiv aus. Die detaillierteste Beurteilung bisher hat der US "Okular-Guru" Wiliam A. Paolini veröffentlicht, der sich als Autor des Buches "Choosing and using astronomical eyepieces" (Springer Verlag, ISBN 978-1-4614-7723-5) bereits einen Namen gemacht hat. Lesen Sie selbst ...

 The first test reports about the "Morpheus" eyepieces appearing in the web are all very positive. US eyepiece specialist William A. Paolini, author of the book "Choosing and using astronomical eyepieces" (Springer, ISBN 978-1-4614-7723-5) published the most detailed test report in cloudy nights, you find it here ...

Alle bisherigen Morpheus Testberichte finden Sie hier:



Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 4.5 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 4.5 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert
295 4204
EUR 245.-
Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 6.5 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 6.5 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert
295 4206
EUR 245.-
Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 9 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 9 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert
295 4209
EUR 245.-
Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 12.5 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 12.5 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert
295 4212
EUR 245.-
Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 14 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 14 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert
295 4214
EUR 245.-
Morpheus ® 76° Wide-Field Okular, f = 17.5 mm
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Morpheus® 76° Wide-Field Okular, f = 17.5 mm


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert

Wir bedauern die lange Lieferverzögerung des Morpheus 17,5mm Okulars. Wir haben die Zeit genutzt, die Performance dieses Okulars stark zu verbessern – es ist nunmehr neunlinsig und wird spätestens im Juni 2016 verfügbar sein.
295 4217
EUR 245.-
Kompletter Satz Morpheus ® 76° Wide-Field Okulare mit allen 6 Brennweiten
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Kompletter Satz Morpheus® 76° Wide-Field Okulare mit allen 6 Brennweiten (4.5 mm / 6.5 mm / 9 mm / 12.5 mm / 14 mm / 17.5 mm)


Jedes Morpheus-Okular wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert

Wir bedauern die lange Lieferverzögerung des Morpheus 17,5mm Okulars. Wir haben die Zeit genutzt, die Performance dieses Okulars stark zu verbessern – es ist nunmehr neunlinsig und wird spätestens im Juni 2016 verfügbar sein
295 4200
EUR 1.425.-

lieferbar ab 06/2016
Optionales Zubehör
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST


Zubehör-Holster für kleine Zubehörteile, dient als Tasche für Staubkappen, Gummiaugenmuscheln etc. Maße 11x16x4,5cm
Ideale Ergänzung zu unseren Morpheus Okularholstern (bei jedem Morpheus Okular im Lieferumfang enthalten)

Die Zubehör-Tasche kann an den meisten Stativen oder Montierungen einfach befestigt werden. Somit haben Sie ihr benötigtes Zubehör immer schnell im Griff.
295 4201
EUR 9,50

Weiteres Zubehör wie optionale Adapterringe und ähnliches finden Sie auch in Sektion 26A



 MORPHEUS® 76° WIDE-FIELD OKULARE

Morpheus ist der Gott der Träume – und nach über drei Jahren Entwicklung können wir unsere Traumokulare präsentieren: Die MORPHEUS® 76° WIDE-FIELD OKULARE.

Auch wenn ein bestimmter Filmklassiker daran zweifeln lässt, sind unsere Morpheus® real: Mit echtem 76° Gesichtsfeld tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der große, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich größerem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.


In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!




Fotografie / Okularprojektion: Jedes Morpheus Okular hat am oberen Ende ein M43 Gewinde, so dass sich über entsprechende Zwischenringe digitale Spiegelreflexkameras zu Fotografie in Okularprojektion anschließen lassen. Die Abbildung links zeigt eine Canon EOS Kamera an einem Baader Diamond Steeltrack Okularauszug.

Alle Morpheus® Highlights im Überblick

Optische Eigenschaften

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° große Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen. Schärfe und Kontrast auf der Achse spielen in der selben Liga wie bei unseren besten Planetenokularen, und fast die selbe Leistung finden Sie im gesamten Bildfeld. Die Sterne bleiben sogar an schnellen Teleskopen auch in großem Abstand von der Bildmitte nadelscharf, ohne störende Bildfeldwölbung.
  • Langer Augenabstand: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen - sie kombinieren fast 20mm Augenabstand mit der besten optischen Leistung in ihrer Klasse. Brillenträger können das gesamte Bildfeld überblicken, und am Binokularansatz genießen Sie mit den Morpheus das ultimative Seherlebnis.
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine außergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung. So werden der Mond und die Planeten nicht verzerrt, wenn sie durch das Bildfeld wandern, und das Gesichtsfeld ist nahe am theoretischen Wert. Viele Hersteller übertreiben beim scheinbaren Gesichtsfeld gerne und benutzen bewusst die Randverzeichnung, um diese Angabe für die Werbung "aufzublasen". Vergleichen Sie einmal die 76° Eigengesichtsfeld der Morpheus mit dem Bildausschnitt am Himmel. Sie werden sehen, dass der Anblick wirklich zu dem passt, was Brennweite und Eigengesichtsfeld erwarten lassen.
  • Spacewalk-Gefühl: Wir haben zahlreiche Okulartypen selbst getestet und auf die Wünsche und Eindrücke anderer Beobachter geachtet. Dabei fiel uns auf, dass die Anforderungen an Weitwinkelokulare sich nicht auf das reine Eigengesichtsfeld reduzieren lassen. Das Eintauchen in das Universum - das "Spacewalk"-Gefühl - tritt nicht bei allen Okularen gleichmäßig auf. Einige 82°-Okulare wirken einengend, während man mit anderen - zum Teil sogar mit kleinerem Gesichtsfeld! - das Gefühl hat, direkt zwischen den Sternen zu sein. Wir haben festgestellt, dass zwei weitere Faktoren mit hineinspielen: Der Augenabstand (dafür ist die stark vergrösserte Augenlinse der Morpheus zwingend notwendig) sowie ein angenehmes Einblickverhalten ohne "Kidney-Bean-Effekt" (das ergibt sich als Kombination aus großem Augenabstand und einer gegen die unwillkürliche Pupillenbewegung toleranten optischen Konstruktion). Wir erkannten jedoch ebenfalls, dass dieser Spacewalk-Effekt bei deutlich unter 74° Gesichtsfeld nicht mehr eintritt, weil die Gesichtsfeldbegrenzung dann zu stark wahrnehmbar wird. Mit diesem Wissen entwickelten wir ein Okular mit mehr als 74° scheinbarem Gesichtsfeld, das alle nötigen Anforderungen erfüllt, um ein echtes Spacewalk-Gefühl ohne störenden Bildfeldrand zu ermöglichen. Das Ergebnis sind die Morpheus®.
  • Phantom Coating® Group: Die mit den Hyperion-Okularen eingeführte Phantom Group Mehrschichtvergütung wurde für die Morpheus-Okulare noch einmal optimiert und auf die unterschiedlichen Glassorten abgestimmt.
  • Geschwärzte Linsenkanten:  Eine Selbstverständlichkeit für Premium-Okulare – alle Morpheus Linsengruppen haben vollständig geschwärzte Linsenkanten
  • Optimierte Blenden: Wie alle Baader Planetarium Okulare wurden die Blenden im Inneren per Raytracing optimiert, um das Streulicht effektiv zu beseitigen.

Mechanische Eigenschaften

  • Optimiert für Binokularansätze: Das Gehäuse ist so schlank wie nur irgend möglich, um jeder "Nasenform" ausreichend Platz bei der binokularen Beobachtung zu bieten.
  • Leichtbau: Die Okulare wurden so stabil und gewichtsparend wie möglich konstruiert, nicht zuletzt für den Einsatz am Binokularansatz. Das schwerste an den Morpheus sind die Linsengruppen, das schützende, spritzwasserdichte Gehäuse ist so leichtgewichtig wie irgend möglich ausfgeführt.
  • Umklappbare Augenmuscheln: Zum Lieferumfang der Morpheus gehören zwei weiche Gummiaugenmuscheln, die sich jeweils auf zwei Positionen einstellen lassen (siehe Bilder unten). Diese innovativen neuen Augenmuscheln wurden für optimalen Augenabstand und Komfort entwickelt – egal, ob Sie mit oder ohne Brille beobachten. Die Augenmuschel mit der speziellen klappbaren Seitenlichtblende bietet den maximalen Komfort und Streulichtschutz, der für die binokulare Beobachtung mit Brille essenziell ist.
  • Sicherheitsmerkmale: Die 1¼" und 2" Steckhülsen haben die neue Baader "Safety-Kerf" Rutschsicherung. Dadurch entsteht ein perfekter Kompromiss zwischen glatten Steckhülsen und den üblichen, breiten Sicherungsnuten. Die vielen kleinen Kerben bilden viele Haltepunkte, wenn glatte Okulare bereits ins Rutschen kommen, und vermeiden gleichzeitig die Probleme wie Verkippung, die bei einer unglücklich platzierten Sicherungsnut auftreten können. Und wenn Sie die Okulare in die Hand nehmen, gibt der große Gummiring mit Waffelstruktur sicheren Halt.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie. Jedes Morpheus hat ein verborgenes M43-Gewinde für den Anschluss der Baader Hyperion Digitalen T-Ringe. So kann praktisch jede bessere Kamera direkt mit dem Okular verschraubt werden, sehr stabil und bei Bedarf mit minimalem Abstand, um Vignettierung zu vermeiden.

Standardlieferumfang der Baader Morpheus Okularserie

76° Morpheus® Okular, zwei Augenmuscheln (mit und ohne Seitenlichtblende, faltbar), Schmuckverpackung, drei Staubschutzkappen, Cordura Okularholster.






pdf-file mit den technischen Daten aller Morpheus Okulare

 Preisliste



 MORPHEUS® 76° WIDE-FIELD EYEPIECES

Morpheus is the God of Dreams – and after more than four years of development we present the eyepiece of our dreams: The MORPHEUS® 76° WIDE-FIELD OKULARS.

Even if a certain movie-classic hints otherwise – our Morpheus® are absolutely real. Featuring a true 76° field of view, they immerse you in the Universe without having to roll your eyes. The big eye relief is perfect for observing with glasses and the comfortable viewing- behavior leads to a “Spacewalk-feeling” that normally is provided only by eyepieces with a much larger and inaccessible apparent field of view. Meanwhile the image in no way appears distorted or like viewing through a fishbowl. Center contrast and brilliance match those of the finest planetary eyepieces – while even with the fastest telescope optics you will enjoy tack sharp stars close to the outer edge of the field.


We have put as much effort into the workmanship as into the optical design. Phantom Coating® Group, rare-earth glasses, sealed watertight housings and blackened lens edges are a given. Practical design is the prime goal: i.e. minimum metal to keep weight at bay, optimized for bino-viewing, photo- video thread – and the all-new 1¼" and 2" “safety-kerfs” to guard against slipping (no undercut). In the night you will love the quick draw eyepiece holster and the photo-luminescent engraving.





Imaging / Eyepiece-projection: showing Morpheus® eyepiece on 2" Diamond-Steeltrack focuser w. optional adapters – for instance for mounting a DSLR-camera on the M43 photo-video adapter thread.

All Morpheus® Highlights in an Overview

Optical Features

  • Full Field Sharpness: The sharp flat 76° field is unsurpassed by any other modern wide field eyepiece.  On-axis sharpness and contrast rivals our best planetary eyepieces, while delivering nearly equivalent performance over the full field. Stars remain diamond pinpoints as you move away from center, and the field remains flat and in focus, even in short focus telescopes.
  • Long Eye Relief: Morpheus pushes the envelope of comfortable wide field viewing further than ever before, delivering close to 20mm of eye relief along with best-in-class optical performance. Eyeglass wearers can comfortably take in the full field, and users of Binoviewers will find that Morpheus make the ultimate eyepieces for viewing with two eyes.
  • Low Distortion: The Morpheus optical design delivers exceedingly low distortion (angular magnification distortion). Planets and lunar features retain their shapes as they transit the field and the true field sizes are close to theoretical. Many companies exaggerate at this point and deliberately use off axis distortion magnification as a means to advertize blown "apparent" field sizes . You will be able to compare this given field size of 76° and find it to be the true value, calculated from the apparent field size and focal length.
  • Immersive Views: As avid observers ourselves, we have studied the behaviors of most commonly available wide field eyepieces and listened to other observers comments on what eyepieces give the most palpable and engaging wide field viewing experience. What we found is that the subjective ‘spacewalk’ feeling is not just a function of field of view. Interestingly, some wide-field eyepieces with fields of 82 degrees failed to deliver the same viewing experience as others with similar fields, or even some with smaller fields. We found two additional primary factors played into the equation – Eye Relief (and the related large eye lens size) and Ease of Viewing (a combination of long eye relief and control of pupil aberrations). We also found that fields much below 74 degrees tended to have a reduced effect. So, with this information in hand, we set out to design a new eyepiece with a field of view greater than 74° that met all of the other optical parameters necessary to deliver a truly "immersive" viewing experience where the eyepiece essentially disappears. The result is Morpheus®.
  • Phantom Coating® Group:  Pioneered in the Hyperion lineup, the Phantom Group Multi-coatings have been further optimized for use in the Morpheus and index-matched to each of the different glasses.
  • Blackened Lens Edges  A given for any premium eyepiece, Morpheus lens groups are fully edge blackened
  • Optimized Internal Baffling: As with all Baader Planetarium eyepieces, the internal mechanicals have been fully ray-traced and baffled to eliminate the effects of stray-light.

Mechanical Features

  • Optimized for Binoviewing: Every last bit of space has been squeezed out of the main body to minimize its size, giving maximum nose clearance for binoviewing.
  • Weight reduction: Every effort has been made to eliminate unnecessary weight - especially in view of effective binoviewing. The weight of all Morpheus-eyepieces essentially are the lenses inside plus the best protection and water resistance we can supply.
  • Foldable Eyecups: The Morpheus include two soft rubber dual-position foldable eyeguards (see images below). These innovative new eyeguards have been developed to provide the optimal comfort and eye spacing for most users and eye glass wearers. The included special winged version provides the ultimate comfort and exclusion of stray light necessary for binoviewing with eyeglasses.
  • Safety Features: The 1¼" and 2" Barrels of each Morpheus incorporate our new Slip-Protect Safety Kerfs. The ideal safety compromise between smooth barrels and wide undercuts. The numerous shallow kerfs give additional grip and security from inadvertent drops from smooth sided barrels, without the annoying problems sometimes caused by traditional wide undercuts. Wide waffle-patterned rubber grip ring gives an extra measure of handling security.
  • Photo-Video Adaptation: Like their Hyperion siblings, all Morpheus eyepieces make superb imaging projection optics. Each Morpheus includes a hidden M43 photo-video eye lens thread that permits use of our extensive range of Hyperion Digital T-Rings. These rings permit direct-thread attachment of practically any imaging device for the ultimate in rigidity and close-coupling for minimal vignetting.

Scope of supply (included):

76° Morpheus® eyepiece w. standard foldable eyecup, winged/foldable eyecup for binoviewing, storage-box, three dustcaps, cordura eyepiece holster






pdf-file with all technical data of the Morpheus eyepiece series

 Pricelist
Zum Seitenanfang
zurück zur Sektionsübersicht
   Download der kompletten Zubehörliste
als pdf-file

01

02

03

04

04 A

05

05A

05 B

06

06 A

07

08

09

09 A

10

11

12

13

14

15

16

17

17 A

18

19

20

21

22

23

24

24 A

25

26

26 A

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

37 A

38

39

40

41

42

43 A

43 B

43 C

43 D

43 E

43 F

44

44 A

45

46

47

48

49 
           
Direktzugriff auf die Sektionen 01 bis 49 »  

w
Email an die Firma Baader