Sektion vorwärts Sektion zurück


 zurück zur Baader Startseite
SEKTION 32 - (Zeiss) Großfeldbinokular Mark V und Zubehör Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube
Baader Großfeldbinokular Mark V (Zeiss Großfeldbinokular) - Neu Lieferung mit Bino Case
Schnellwechselsystem + weiteres optionale Zubehör für das Mark V
Glaswegkorrektoren für Refraktoren, Newton- und SC Teleskope
2" Newton Glasweg- und Komakorrektor 1:1.7 (für Mark V )
2" Refraktor und SC Glasweg Korrektor® 1:1.8 für Mark V (benötigt Zenitspiegel 1A, siehe Sektion 08 / #2456100))
Weitere Glaswegkorrektoren® 1:1.25, 1:1.70 und 1:2.60 für das Baader MaxBright Binokular siehe in Sektion 08
 
 Wissenswertes zum binokularen Sehen
 Allgemeines zu Glaswegkorrektoren® für Binokulare


Download pdf-file der kompletten Zubehörliste
Download pdf-file complete catalogue Baader accessories
Baader Großfeldbinokular Mark V
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST






Dieses Bild zeigt Ihnen das Baader mark V in der Übersicht und nennt Kombinationsmöglichkeiten



Baader Großfeldbinokular Mark V mit Mark V Bino-Case und TQC Schnellwechsler #6A 245 6410
EUR 1.275.-
Dies ist die fünfte Neuauflage des ehemaligen Carl Zeiss Großfeldbinokular mit 30 mm Prismen, das aufwendigste Binokular unserer Firmengeschichte.
Die Palette der Neuerungen reicht von neu gerechneten, 7-lagigen Mehrschichtentspiegelungen auf allen Glas-Luftflächen, über einen neuen Hochleistungs Strahlenteiler mit dielektrischer Teilerschicht, bis zu komplett neu entwickelten Okularklemmen (ohne Feststellschrauben!), die mit einer selbstzentrierenden ClickLock® Klemmung ausgestattet sind wie sie aus dem Maschinenbau für die Werkzeughalter von CNC-Fräsmaschinen bekannt ist.

Mikrofokussierringe auf beiden Okularstutzen erlauben zudem eine feinfühlige Dioptrieneinstellung für jede Augenstärke.

Dank der extremen Kraftübersetzung von 1:10 lässt sich jedes 1¼" Okular mit einer leichten 20° Drehung am ClickLock® Stellring bombenfest klemmen und ebenso leicht und schnell wieder lösen. Schon eine leichte Drehung liefert die gleiche Kraft wie sonst eine gewaltsam angezogene Klemmschraube.

Zum Mark V Binokular ist ein umfangreiches Repertoire an Zubehör lieferbar, um das Bino an jedem Fernrohr mit dem kürzestmöglichen mechanischen Abstand anschließen zu können (u.a. der neue T2 Maxbright Zenitspiegel)

Drei Glaswegkorrektoren® mit Faktor 1:1.25, 1:1.7 und 1:2.60 stehen zur Verfügung um den Fokus mit jedem Fernrohrtyp zu erreichen.
 Kundenurteile zum Baader Großfeld Bino, pdf-file (34Kb)
 Baader Mark 5 in einer kompletten Übersicht

 Baader Mark V Bino and Baader ClickLock
"Im Nu" - können Sie mit Hilfe unseres T-2 Schnellwechselsystemsl (#6&7) das Mark V Binokular vom T-2 Zenitprisma (oder dem T-2 Maxbright-Zenitspiegel) lösen und stattdessen die ClickLock-Klemme, siehe Sektion 08 (245 8100 #8) befestigen und so - sehr schnell - von beidäugiger zu einäugiger Beobachtung wechseln.
Die Abbildungen (vergrößern durch Anklicken) oben zeigen von links nach rechts:

Bino alleine, Gewicht 780g
Bino mit T.2 Prisma (inkl. #16 und Schnellwechsler) und Glaswegkorrektor, Gewicht 1020g und
Bino mit T-2 Prisma (inkl. #16 und Schnellwechsler) und Glaswegkorrektor und 2x Hyperion Zoom Okulare, Gewicht 1,7 kg

Hallo Herr Baader, besten Dank für die Lieferung meines persönlichen Baader Grossfeld Binokular Mark V, welches unterdessen bei mir eingetroffen ist (Ihre Belegnummer 508512). Alles funktioniert prima wie erhofft und nach ersten Beobachtungen an Jupiter, Mond und Sternen kann ich Ihnen mit grosser Freude mitteilen, dass die mechanische und optische Leistung nichts zu wünschen übrig lässt!

 Lesen Sie das komplette Kundenurteil von Herrn Roland Stalder Sternwarte Hubelmatt, Luzern

 Dear Mr. Baader,
thank you very much for the Mark V Binokular Viewer which I bought for my personal use. It has arrived now and works as fine as I had hoped. After the first observations of Jupiter, moon and stars I am glad to tell you that optical and mechanical quality couldn't be better!


This is the first astronomical bino-viewer which totally satisfies me, no matter if I use it at the 12" Newton f/3,73, the 16" Newton f/3,94, the 16" Nasmyth f/14 or the 6" Half-APO/Heliostat f/24. Observing with all four telescopes is a real pleasure and much more conveniant than with only one eye. For your information: I've tested several bino-viewers made by premium manufacturers as well as cheap Chinese modells with my 12 Zoll Newton f/3.74 (see image right), but none of them could convince me.

The Baader Mark V is a class of its own! The manufacturing quality and the usability will also work fine for the demands of a public observatory, where accessories need to be very robust.

Roland Stalder Hubelmatt Observatory, Luzern


Zubehör und Zeiss Schnellwechselsystem für Baader Mark V
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Adapter zum Mark V Binokular (aus unserem T2 Astro System, s. auch Sektion 08)
Baader Mark V Bino-Case für Baader/Zeiss Großfeldbinokular - separat

 pdf-file mit Beschreibung des Bino Case
245 6415
EUR 55.-
T2i Schnellwechsler mit Zeiss Mikrobajonett
Baulänge nur 12 mm
(enthalten in der Grundausstattung des Binokulars)
245 6313 (#6)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
 Baader TQC Schwerlast T-2 Schnellwechsler Zeiss Microbajonett / T-2i, 11mm optische Länge, mit Messing-Druckstück – für schweres Zubehör

 Baader TQC Heavy Duty T-2 QuickChanger Zeiss micro-bajonet, with brass-clamping, optical length 11mm – for heavy accessories
245 6313A (#06A)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
T2a Wechselring mit Zeiss Mikrobajonett
aus hochfestem Stahl.
245 6320 (#7)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Steckanschluss 2"a / T2a
zum Aufschrauben auf den Schnellwechsler (eff. Baulänge 15 mm)
240 8150 (#16)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Steckanschluss 1¼"a / T-2a mit Sicherungsnut
zum Aufschrauben auf den Schnellwechsler (eff. Baulänge 13 mm)
245 8105 (#14)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Lichtenknecker / Vixen Anschluss M 36,4a / T-2a
zum Aufschrauben auf den Schnellwechsler auf T-2 (eff. Baulänge 13 mm)
150 8039 (#3)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Vixen Anschluss M 43a / T-2a
zum Aufschrauben auf den Schnellwechsler auf T-2 (eff. Baulänge 16 mm)
150 8037 (#22)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Allgemeines zu Glaswegkorrektoren
Zur Beachtung: Ein Baader-Glaswegkorrektor™ ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes! In erster Linie hat der "Glasweg- Korrektor" in der Tat die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.


 Zum Seitenanfang
2" Glaswegkorrektoren für Binokulare Ansätze, volle Öffnung für Ihr Baader Maxbright und das Mark V Großfeldbinokular!
Die großen Glaswegkorrektoren ermöglichen es an nahezu JEDEM Teleskop mit 2" Anschluss ein Binokular zu montieren! Auch die Besitzer von "schnellen" d.h. kurzbrennweitigen Refraktoren und fotografischen Newtons können ohne Vignettierung und ohne Reflexe oder sonstigen Lichtverlust den Anblick von Deep Sky Objekten mit beiden Augen genießen.


Für Newtons mit DSLR Kamera Adaptionsmöglichkeit: Lieferung erfolgt anschlussfertig für das Mark V Großfeldbinokular. Zum Anschluss an das Maxbright Bino wird zusätzlich der Ring #6 aus dem Astro T2™ System (Sektion 08) benötigt. Besitzer von Dobson-Newtons sollten 25 mm "Backfokus" zur Verfügung haben. Wir helfen gern bei allen Synta und GSO- Newtons mit unserem Four in One Adapter # 245 8190, der sich anstelle der normalen, langen 2" Einsteckvorrichtung direkt an das M 60 Gewinde an der Basisplatte des Okularauszugs anschrauben lässt und dadurch bei diesen Fokussierern 40 mm optische Weglänge einspart.
Glaswegkorrektoren für Refraktoren, Newton- und SC Teleskope
Glaswegkorrektor® 1.25 x

Glaswegkorrektor Faktor 1,25fach für Baader Großfeldbino Mark V

  Beim Kauf eines Glaswegkorrektors erhalten Sie dieses Info-Blatt

  With your purchase of a BAADER Glaspath-Corrector you´ll get this instruction manual
245 6314 Z
(#4A)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Glaswegkorrektor® 1.7 x

Glaswegkorrektor Faktor 1,7fach für Baader Großfeldbino Mark V

  Beim Kauf eines Glaswegkorrektors erhalten Sie dieses Info-Blatt

  With your purchase of a BAADER Glaspath-Corrector you´ll get this instruction manual
245 6316 Z
(#4B)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
Glaswegkorrektor®™ 2.6 x

Glaswegkorrektor Faktor 2,6fach für Baader Großfeldbino Mark V und Maxbright Binokular

  Beim Kauf eines Glaswegkorrektors erhalten Sie dieses Info-Blatt

  With your purchase of a BAADER Glaspath-Corrector you´ll get this instruction manual
245 6317
(#4C)
Den Preis finden Sie in der Sektion 08
NUR zur Monatge VOR dem Binokular, direkt in Steckhülse #14 oder #16 oder direkt in jedes Baader T2 Zenitprisma / jeden T2 Zenitspiegel
Glaswegkorrektoren für Mark V und Maxbright Binokulare
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
2" NEWTON-Glaswegkorrektor 1,7x mit integriertem Komakorrektor (frontseitig mit 2" Filtergewinde) 245 6300
EUR 195.-
wie 245 6300, jedoch inkl. T2 (#7) Wechselring (#245 6320) 245 6301
EUR 200.-
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
2" Glaswegkorrektor 1,8x für Refraktoren und SC Optiken 245 6305
EUR 180.-
frontseitig mit 2" Filtergewinde für Refraktoren und SC Optiken mit 2" Einstecköffnung.

Zusätzlich wird der T2 Maxbright Zenitspiegel (#1A) und ein T2 Wechsler (#7 - nur für das Mark V Bino) zur 90° Strahlumlenkung benötigt. Die optischen Abstände sind sehr genau einzuhalten. Wir empfehlen daher keine anderen Zenitspiegel o.ä. zu verwenden.
Anwendungsbeispiele
Binokulare Ansätze und Zubehör
Binokulare Ansätze und Zubehör

Die Firma Baader Planetarium verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bau von binokularen Ansätzen. Deshalb bieten wir nicht einfache umgebaute Mikroskopaufsätze ohne Zubehör, sondern komplette Systemlösungen an.

Beim einäugigen Sehen nutzen Sie Ihr Gehirn nur zu einem Bruchteil seiner "Rechenkapazität". In der Tat existiert im Gehirn eine "Notschaltung", damit auch einäugig gewonnene Bildinformationen auf beide Hirnhälften verteilt werden können, allerdings hat das Gehirn so keine Möglichkeit, die "Bildfehler" und vor allem das "Nervenrauschen" richtig zu interpretieren, welches beim Energietransport zwangsläufig auftritt - genauso wie bei einem CCD-Bild!

Genauso wie Sie als Besitzer einer CCD Kamera oder Webcam am Monitor mehrere Aufnahmen überlagern, d.h. Bilder "verarbeiten", so kann auch das Gehirn beim beidäugigen Sehen die unterschiedlichen Informationen aus beiden Augen überlagern und auf diese Weise - in Millisekunden jedes Mal neu - alle Fehlstellen herausrechnen, die kein effektives Bildelement darstellen.

Kein Wunder also wenn Sie beim einäugigen Beobachten nach wenigen Minuten unwillkürlich Erholungspausen einlegen müssen, die ihr Gehirn einfordert, weil es durch das extrem konzentrierte Schauen einfach überlastet wird. Beim binokularen Sehen existiert das Problem nicht! Sie schauen beliebig lange und bleiben entspannt. Selbst bei stark eingeschränkter Sehkraft auf einem Auge bewirkt die geringere Anspannung einen enormen Gewinn an Beobachtungsqualität.

 
Zum Seitenanfang
zurück zur Sektionsübersicht
   Download der kompletten Zubehörliste
als pdf-file

01

02

03

04

04 A

05

05A

05 B

06

06 A

07

08

09

09 A

10

11

12

13

14

15

16

17

17 A

18

19

20

21

22

23

24

24 A

25

26

26 A

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

37 A

38

39

40

41

42

43 A

43 B

43 C

43 D

43 E

43 F

44

44 A

45

46

47

48

49 
           
Direktzugriff auf die Sektionen 01 bis 49 »  

Email an die Firma Baader