zurück zur Baader Startseite


SEKTION 45 - Baader ACF Fotografische DSLR Astro Conversion Filter Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube
Neben der Lieferung von Einzelfiltern für einen Eigenumbau der Kamera bieten wir Ihnen auch einen kompletten Astroupgrade Service
FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen zu Kameraumrüstungen mit Baader Filtern und unsere Antworten zum Umbau einer DSLR
DSLR Astro Conversion Filter Baader-ACF 1 für Canon EOS 300D, planoptisch poliert
DSLR Astro Conversion Filter Baader-ACF 2 für Canon EOS 350 D/20 D u.a., planoptisch poliert
BAADER BCF Corrector Filter für Canon 400 D/450 D, 40 D/50 D/500 D/ 1000 D u.a.
BAADER BCF2 Corrector Filter für Canon 5D MKII
 
Download pdf-file der kompletten Zubehörliste
Download pdf-file complete catalogue Baader accessories
 
« Testbilder, aufgenommen im direkten Vergleich zwischen einer mit Baader BCF modifizierten und einer unmodifizierten Canon EOS 40 D
« Weitere Testaufnahmen, aufgenommen mit einer BCF modifizierten Canon EOS 40 D und einem Zeiss APQ Refraktor
DSLR Astro Conversion Filter (Baader-ACF 1), planoptisch poliert
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST


DSLR Astro Conversion Filter (Baader-ACF 1)

planoptisch poliert, jetzt mit verbesserter spektraler Transmission
245 9211
EUR 75.-
passend für die Canon EOS 300 D

Eine ausführliche Beschreibung, Transmissionskurven der Baader Filter, Kundenzitate und Beispielbilder finden Sie weiter unten auf dieser Seite
 pdf-file mit den wichtigsten Informationen zum Baader ACF/BCF Filter
DSLR Astro Conversion Filter (Baader-ACF 2), planoptisch poliert


DSLR Astro Conversion Filter (Baader-ACF 2)

planoptisch poliert, jetzt mit verbesserter spektraler Transmission
245 9212
EUR 85.-
passend für die Canon EOS 350 D/10 D/20 D und die 30 D, allerdings ist der Originalfilter minimal größer.

Daher ist der Neueinbau etwas diffiziler, der winzige, freibleibende Rand muss ggfs. mit Silikon o.ä. aufgefüllt werden. Die Funktion ist jedoch uneingeschränkt gegeben, wie wir anhand eigener 20 D Umbauten bestätigen können. Trotz des größeren Filters in der 20 D ist die vom Bildsensor effektiv genutzte Fläche nicht größer als in der 350 D.

Eine ausführliche Beschreibung, Transmissionskurven der Baader Filter, Kundenzitate und Beispielbilder finden Sie weiter unten auf dieser Seite
 pdf-file mit den wichtigsten Informationen zum Baader ACF/BCF Filter
BAADER BCF Corrector Filter für Canon 400D/40D, planoptisch poliert


DSLR Astro Conversion Filter (Baader-BCF)

planoptisch poliert, jetzt mit verbesserter spektraler Transmission
245 9213
EUR 70.-
Baader BCF Corrector Filter für Canon EOS: passend für folgende Modelle CANON EOS 7D / 40D / 50D / 60D / 70D / 400D / 450D / 500D / 550D / 600D / 650D / 700D / 750D / 1000D / 1100D / 1300D

Auf vielfachen Wunsch haben wir ein Filter für die 400D und 40D entwickelt - vor allem deshalb, weil es uns gelungen ist, die Funktion des Piezo "Staubrüttlers" bei diesen Kameras zu erhalten.

Bei unserem neuen BCF-Filter muss nur das Frontfilter der 400D/40D ausgewechselt werden, die ganze Piezoeinrichtung bleibt unberührt.
Allerdings bestehen für das BCF-Filter sehr hohe Anforderungen an die Entspiegelung und an die Einhaltung der korrekten Filterdicke, das Filterglas ist deshalb planoptisch poliert. Wir haben unser Filter auf 1/100 mm an das Original von Canon angepasst. Vorsicht, das Filter ist SEHR dünn und empfindlich - nur wenige Hundertstel mehr als 0.5 mm.

Eine ausführliche Beschreibung, Transmissionskurven der Baader Filter, Kundenzitate und Beispielbilder finden Sie weiter unten auf dieser Seite
 pdf-file mit den wichtigsten Informationen zum Baader ACF/BCF Filter
BAADER BCF2 Corrector Filter für Canon EOS 5D MK II, planoptisch poliert


Baader BCF 2
DSLR Astro Conversion Filter (Baader-BFC2)

planoptisch poliert, jetzt mit verbesserter spektraler Transmission
245 9214 A
EUR 84.-
passend für die Canon EOS 5 D Mark II und EOS 6D

Eine ausführliche Beschreibung, Transmissionskurven der Baader Filter, Kundenzitate und Beispielbilder finden Sie weiter unten auf dieser Seite
 pdf-file mit den wichtigsten Informationen zum Baader ACF/BCF Filter
Sie besitzen eine digitale Canon-Spiegelreflexkamera und wollen diese astro-tauglich umbauen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie!

Baader Astro-Conversion-Filter (Baader-ACF) für EOS 300D/350D/10D/20D/30D/5D/400D/450D und 40D DSLR-Kameras - verwandelt die handelsübliche Canon EOS DSLR in eine vollwertige Astrokamera - praktisch ohne Verlust des Weißabgleichs!


Der neue Baader DSLR ACF Filter ersetzt den Original Canon IR-Sperr- und Antialiasing-Filter in den Canon DSLR Kameras. Wer sich zu einem Umbau entschließt (oder den Umbau bei uns in Auftrag gibt!), verwandelt seine H-alpha "blinde" Canon Kamera in eine vollwertige CCD Astrokamera - zu einem unschlagbaren Preis! Keine einzige Astrokamera unter € 1000,- hat dann eine vergleichbare Auflösung und Chipfläche.
 
Durch den Wechsel vom ursprünglich eingebauten Filter zum Baader ACF erhöht sich zu allererst die H-alpha-Empfindlichkeit um ein Vielfaches - und zwar ohne Verlust des Weißabgleichs für die Tageslichtfotografie, wie es bei Filtern ohne derart aufwändige Infrarot-Blockung der Fall wäre.

Die Objekte des Sternhimmels sind unempfindlich gegen das Farbmoiré, welches bei jedem CCD- oder CMOS-Chip mit Bayer Farbfiltermaske an feinen, scharfkantigen Bildstrukturen entsteht. Dadurch kann auch das integrierte Antialiasing-Plättchen entfallen, welches in jeder DSLR-Kamera (Ausnahme: solche mit Foveon-Chip) zum Unterdrücken dieses Moiré-Effekts in das Eintrittsfenster eingekittet ist (siehe den vierlagigen Aufbau des Originalfilters, mit dem zwischen mehreren Glasplatten verkitteten Anti-Moiré - Plättchen).
Durch Einbau des neuen, optimierten Baader ACF-Filters erhöht sich folglich nicht nur die H-alpha Empfindlichkeit, sondern vor allem auch die Auflösung (Bildschärfe!) deutlich, u.a. weil der (vom Hersteller gewollte) Weichzeichnereffekt des Antialiasing-Plättchens wegfällt und weil das ACF Filter keinerlei Kittflächen beinhaltet, welche immer einen minimalen Anteil an Streulicht verursachen.

Weiterhin schneidet der Baader ACF-Filter das UV- und IR-Licht wesentlich "steiler" ab, dadurch ist die Lichtausbeute im transmittierten Spektralbereich größer, wodurch sich zusätzlich die Empfindlichkeit der Kamera um bis zu einer Blende erhöht. Die Transmissionswerte sind identisch mit unserem neuen, verbesserten UV-IR-Sperrfilter.

Unsere DSLR Astro Conversion Filter sind mit strenger geblockter Transmission im blauen UND roten Teil des Spektrums gefertigt, so dass der Weißabgleich der Kamera für Tageslichtaufnahmen trotz des H-alpha Durchlass wesentlich besser gelingt. Zudem ermöglicht diese verbesserte IR- und UV Blockung eine Reduzierung der Höfe (Halos) um helle Sterne, die sonst oft auftreten, wenn handelsübliche Kleinbildobjektive oder preiswerte Refraktorteleskope für Astroaufnahmen verwendet werden.
Ganz klar muss gesagt werden, dass unser Filter kompromisslos eine Optimierung der Kamera für astronomische Aufnahmen darstellt. Dabei stehen maximale H-alpha Empfindlichkeit, maximale Quanteneffizienz, maximale Auflösung und kleinstmögliche Sternscheibchen absolut im Vordergrund.

Die Einbaulage ist ohne Belang, es gibt bei dem von uns gewählten Beschichtungssystem keine bevorzugte Einbaurichtung des ACF Filters. Bei Baader BCF- und BCF2 für Canon 5D MKII/40D/50D/400D/450D/500D und 1000D wird nur die Transmissionskurve geändert - alle anderen Eigenschaften wie Staubentfernung und Live-View bleiben erhalten.


Eine ausführliche und bebilderte Umbauanleitung für die EOS 300D finden Sie in Sterne und Weltraum, 09/2005, Seite 66ff.

Das Öffnen einer Kamera und das Auswechseln des Filters (speziell bei den Modellen mit Sensorreinigung) ist ein diffizieles Verfahren. Deshalb schauen Sie sich - BEVOR Sie sich zu einem Eigenumbau entschließen - unseren Umbauservice näher an.
Die Transmissionskurven der Baader AFC/BFC Astro Conversion Filter

Die drei Vorschaubilder der Transmissionskurven lassen sich durch Anklicken vergrößern. Die linke Graphik zeigt die Transmission der Baader ACF- und BCF Filter aufgetragen gegen die Wellenlänge des Lichtes. Die mittlere Graphik zeigt einen Vergleich der Transmission zwischen dem Baader ACF- und BCF Filter (blauer Kurvenverlauf) und dem Original Canonfilter der EOS 350D (rote Kurve). In der großen Darstellung der Graphik haben wir die H-alpha Linie eingezeichnet, damit deutlich wird, warum ein Filteraustausch die H-alpha Empfindlichkeit so "dramatisch" anhebt.

Im rechten Bild sehen Sie die Transmission der Baader ACF- BCF Filter im Vergleich zum Sonnenspektrum.

 

Transmissionskurve Baader ACF/BCF Filter Transmissionskurve Vergleich Canon Original 350D/Baader ACF/BCF Filter Transmission im Sonnenspektrum Baader ACF/BCF Filter
Beispielbilder unserer Kunden nach einem Filterwechsel, aufgenommen mit Canon EOS Modellen  - die Vorschaubilder lassen sich durch Anklicken vergößern.
 
Die beiden rechten Bilder zeigen als Beispiel, welche Aufnahmemöglichkeiten sich für Sie z.B. mit einer mit dem Baader AFC Filter modifizierten Canon 350 bieten. Rechts das Rohbild, rechts außen das verarbeitete Rohbild.

Ein Anklicken der Vorschaubilder öffnet eine größere Darstellung.
Die Aufnahmedaten der Bilder oben:
Genesis Apo 100/f5. Auf Grund der hohen Lichtverschmutzung am Standort, wurde zusätzlich ein Baader UHC-S Filter (siehe Sektion 42) eingesetzt. 800 ASA, Belichtung 600 Sek. Kein Dunkelbildabzug! © by J. Schaefer

Rechts zwei Bildbeispiele, aufgenommen mit einer mit Baader ACF III Filter modifizierten Canon 5D. Durch Anklicken der Vorschaubilder laden Sie größere Bilder mit allen Aufnahmedaten.
© 2008 by Bernd Koch, Bildagentur www.astrofoto.de

Die am häufigsten gestellten Fragen zu Kameraumrüstungen mit Baader Filtern und unsere Antworten zum Umbau einer Canon DSLR


Im folgenden zwei immer wieder von unseren Kunden gestellte Fragen zum Thema: Umrüstung einer DSLR auf Baader AFC Filter

Frage: Welche Auswirkung hat der Einbau des Baader AFC Filter auf TageslichtAufnahmen ? Kommt es da zu Farbverschiebungen ? Oder Bildverbesserungen ?

Antwort: Unsere DSLR Astrofilter erweitern die spektrale Empfindlichkeit der Kamera ins tiefere Rot um eben die Ha Linie voll zu erfassen. Dies bedeutet für die Tagesaufnahme einen deutlich erhöhten Rotanteil. Dieser lässt sich durch einen manuellen Weissabgleich (bei JPG in der Kamera und bei RAW auch nachher am PC) leicht beheben. Dabei werden die einzelnen Farbkanäle (RGB) neu gewichtet und dadurch ist bei den meisten Tagbildern zu einer Kamera ohne Umbau kein Unterschied zu sehen.

In kritischen Fällen kann jedoch die Farbnuancierung leiden, da ja nun das rote Spektum anders gehandhabt wird und damit diskrete Rottöne selbst bei neuer Gewichtung eine leicht andere Wirkung haben können. Weiters enthält der Rotkanal anteilig mehr Licht (auch gewünschte Empfindlichkeitssteigerung in der Astronomie), wodurch die Gesamtdynamik durch den Tagabgleich reduziert wird (der Rotkanal kann bei kontrastreichen Szenen schneller gesättigt werden).

Zudem haben unsere Filter keinen Antialiasing Effekt. Dies ist gewünscht, da man damit mehr Schärfe gewinnt und der Moire Effekt bei astronomischen Objekten nicht auftreten kann. Bei der Taganwendung kann dies Farbartefakte an parallelen, hochkontrastigen Kanten in Pixelabbildungsgröße hervorrufen (z.B. Gebäude in der Ferne, Gitter oder Netze im Bild...).
Fazit: Für Tagfotografie im privaten Bereich ist die umgebaute Kamera voll nutzbar, für professionelle Nutzung der Kamera auch im Tagbereich empfiehlt sich ein Zweitgehäuse.
 
Frage: Ich interessiere mich für den Umbau einer Canon 400D/40D. Auf ihren Webseiten findet man aber nur die Filterkurven und die Beschreibung des ACF-Filters, nicht des nach Angaben der Webseite für diesen Umbau verwendeten BCF-Filters! Was sind die Unterschiede bezüglich der Tageslichttauglichkeit, falls er nicht einfach identisch mit dem beschriebenen ACF-Filter ist ?

Des weiteren ist mir aufgefallen, dass der ACF-Filter ab 1100nm durchlässig wird. Ist dies ein Problem?
Antwort: Die CMOS-Chips der EOS - Baureihe verhalten sich ebenso wie die meisten anderen Chips verschiedener Hersteller, sie werden ab 1050 nm sehr rasch lichtunempfindlich. Daher ist es sinnlos weiter zu blocken als bis 1100 nm.

Der EFFEKT eines BCF Filters entspricht EXAKT der auf der Website dargestellten Kurve! Wir möchten die Designdetails nicht veröffentlichen, wie wir diese spektrale Charakteristik erreichen, daher finden Sie keine eigene Kurve zum BCF Filter, wohl aber den Vergleich der Filterwirkung an der 400D/40D mit bzw. ohne Baader BCF Filter.

Bezüglich Tageslichttauglichkeit bestehen praktisch keine Unterschiede. Hinsichtlich Farbnuancierung, Gesamtdynamik und Antialiasing sind bei Taganwendung kleine Abstriche zu machen, d.h. obschon für private Anwendung voll geeignet empfiehlt sich bei professioneller Anwendung ein zweites Gehäuse. Die astronomisch optimierten Filter erhöhen dafür andererseits bei Astroaufnahmen auch die Empfindlichkeit und die Abbildungsschärfe.

 
BAADER BCF2 Corrector Filter für Canon 5D MKII

Frage: Spielt die Einbaulage der Baader Filter bei einem Filtertausch eine Rolle?

Antwort: Die Einbaulage ist ohne Belang, es gibt bei dem von uns gewählten Beschichtungssystem keine bevorzugte Einbaurichtung des ACF Filters. Bei Baader BFC- und BCF2 für Canon 5DMKII/40D/50D/400D/450D/500D und 1000D wird nur die Transmissionskurve geändert – alle anderen Eigenschaften wie Staubentfernung und Live-View bleiben erhalten.

Zum Seitenanfang
zurück zur Sektionsübersicht
   Download der kompletten Zubehörliste
als pdf-file

01

02

03

04

04 A

05

05A

05 B

06

06 A

07

08

09

09 A

10

11

12

13

14

15

16

17

17 A

18

19

20

21

22

23

24

24 A

25

26

26 A

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

37 A

38

39

40

41

42

43 A

43 B

43 C

43 D

43 E

43 F

44

44 A

45

46

47

48

49 
           
Direktzugriff auf die Sektionen 01 bis 49 »  

Email an die Firma Baader