Sektion vorwärts Sektion zurück
 


 zurück zur Baader Startseite

 english version of this page + online shopsystem

 Weblinks zur Sonnenbeobachtung

  Preisliste Baader AstroSolar

  Price list Baader AstroSolar
SEKTION 46 - AstroSolar Sonnenfilterfolie und Turbo Film
Baader Planetarium bei facebook Baader Planetarium bei You Tube
Alles über AstroSolar™ - Beschreibung, Bauanleitungen, Mess- und Prüfprotokolle, Online Warenkorbsystem u.v.m.
Wichtiger Hinweis zu allen Sonnenbeobachtungen im Weißlicht und der Baader AstroSolarfolie
NEU: Gefasste Sonnenfilter mit Baader AstroSolar Folie für die visuelle und fotografische Weißlichtbeobachtung
 
NEU: Lesen Sie einen aktuellen ausführlichen und bebilderten Testbericht eines visuellen- und fotografischen Test der Baader AstroSolar Folie im Vergleich mit dem Baader Cool Ceramic Herschel Prisma und eines High Precission Glasobjektivfilters eines unserer Kunden.
 
AstroSolar Photofolie 100x50cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 3.8
AstroSolar Sonnenfilterfolie (für visuelle Beobachtungen) 20x30cm , Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0
AstroSolar Sonnenfilterfolie (für visuelle Beobachtungen) 100x50cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0
AstroSolar Sonnenfilterfolie (für visuelle Beobachtungen), maximale Größe, 117x117cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0
Sonnensichtbrillen mit Baader AstroSolar™ silver Folie
Solar Eclipse Viewer - made with Baader AstroSolar™ Silver Safety Film, OD = 5,0
Baader Turbo Film 127x51cm (Neutrale Dichte: 0,1)
Das SolarScope - ideal für Volkssternwarten und im Schulunterricht
 
Download pdf-file der kompletten Zubehörliste
Download pdf-file complete catalogue Baader accessories

Betrifft Kundenurteil und Test der Baader AstroSolar Folie

Sehr geehrtes Baader Team, zuerst einmal möchte ich mich herzlich bedanken, dass Sie mir für fotografische Testbeobachtungen eine Ihrer neuen Filterfassungen und die entsprechende fotografische AstroSolar Folie der neutralen Dichte zur Verfügung gestellt haben.

Hier nun mein ausführlicher Bericht zur visuellen- und fotografischen Sonnenbeobachtung mit der Baader AstroSolar Folie ... ausführlichen Bericht lesen ....

 
Unterschiede der 3
AstroSolar Folien
Technische Informationen
und Sicherheitshinweise
Interferometrische
Prüfprotokolle

 
       Besuchen Sie unsere neue Website "www.AstroSolar.com" - Alles für die Sonnenbeobachtung
  • Bestellmöglichkeiten einer breiten Palette an AstroSolar™ Produkten und Zubehör zur Sonnenbeobachtung. ACHTUNG NEU: Mit Online Warenkorbsystem
  • Galerie mit Sonnenaufnahmen von unseren Kunden
  • Bauanleitung für eigene Sonnenfilter aus AstroSolar™ Safety-Folie – sowohl für Teleskope als auch für Ferngläser
  • Erfahrungsberichte unser AstroSolar™-Kunden
  • Ausführliche Sicherheitshinweise, Know-How rund um das Thema Sonne und vieles mehr ...
Hinweis zu Sonnenbeobachtungen im Weißlicht: ALLE Teleskope MÜSSEN objektivseitig gefiltert werden. Eine OKULARSEITIGE Filterung kann durch Zerstörung des Filters aufgrund der hohen Brennpunkttemperatur des Sonnenbildes im Fokus irreparable Augenschäden nach sich ziehen. Achten Sie darauf, dass die Filterfolie sicher VOR der Lichteintrittsöffnung befestigt ist und bei Windstößen nicht wegfliegen kann. Denken Sie auch daran, die Lichteintrittsöffnung des Sucherfernrohrs zu filtern bzw. achten Sie darauf, dass der Staubschutzdeckel sicher befestigt ist. Lassen Sie ein Teleskop, welches zu Sonnenbeobachtungen am Tage aufgestellt ist nicht unbeaufsichtigt und achten Sie besonders auf spielende Kinder in der Nähe des Teleskops !

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass unsere AstroSolar Sonnenfilterfolie zwischen einer Lage von Seidenpapier und einer durchsichtigen Folie geliefert wird. Zum Zuschneiden muss die Sonnenfilterfolie immer zwischen Seidenpapier und durchsichtige Folie gehalten werden. Es darf nur die Sonnenfilterfolie in die Filterfassung geklebt werden. Die Schutzfolie muss nach der Montage entsorgt werden.

Bitte verwenden Sie unsere Filter zur Sonnenbeobachtung nicht, wenn Sie sich nicht ausreichend über die damit verbundenen Gefahren informiert fühlen!
Die neue Baader Solar Filter Produktfamilie

Nach 15 Jahren des Angebots von AstroSolar Filterfolien als Do-it-yourself-Produkt ist diese neue Produktfamilie von Baader Solar Filtern™ dazu gedacht, die optische Qualität von AstroSolar Safety Film zu zeigen, welche die Bedingung der beugungsbegrenzten Qualität erfüllt.
  • Sichere Sonnenbeobachtung / -fotografie mit allen hochwertigen Teleskopen und langbrennweitigen Teleobjektiven
  • AstroSolar Safety Sonnenfilterfolie OD 5.0, spannungsfrei montiert in hochwertiger Fassung
ASBF - Baader AstroSolar Binokular Filter ideal für Binokulare und Kameraobjektive mit Öffnungen von 50 bis 100mm. Alle ASBF Filter werden standardmäßig mit drei Zentrierbolzen mit 13mm Durchmesser geliefert.
  • Sichere Sonnenbeobachtung / -fotografie mit allen hochwertigen Teleskopen und langbrennweitigen Teleobjektiven
  • AstroSolar Safety Sonnenfilterfolie OD 5.0, spannungsfrei montiert in hochwertiger Fassung
ASSF - Baader AstroSolar Spektiv Filterideal für Spektive, Amateurteleskope und Teleobjektive mit Öffnungen von 50 bis 150mm. Alle ASSF Filter kommen standardmäßig mit drei Zentrierbolzen. ASSF 50 - 115 mit 13mm Durchmesser. ASSF 130 / 150 mit 10mm Durchmesser.
  • Sichere Sonnenbeobachtung / -fotografie mit allen hochwertigen Teleskopen und langbrennweitigen Teleobjektiven
  • AstroSolar Safety Sonnenfilterfolie OD 5.0, spannungsfrei montiert in hochwertiger Fassung
ASTF - Baader AstroSolar Teleskop Filter ideal für alle High-End Teleskope mit Öffnungen von 80 bis 280mm. Alle ASTF Filter kommen standardmäßig mit zwei Sets aus je drei Zentrierstiften mit 10mm bzw. 20mm Durchmesser.
  • NUR beim ASTF Filter: AstroSolar Safety Sonnenfilterfolie OD 5.0, spannungsfrei montiert in temperaturkompensierender hochwertiger Fassung
  • geeignet für höchste Vergrösserungen und Detailbeobachtung von Sonnenflecken usw.
  • keine astigmatischen Bilder im Winter oder bei rascher Temperaturänderung im Sommer
Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.

 pdf-file mit Tabellen der Filtergrößen und der variablen Klemmbereiche.

Alles weitere zu den neuen Baader Sonnenfilter inklusive Online Bestellung finden Sie auf unser neuen Domain www.astrosolar.com.


Partielle Sonnenfinsternis 2015, aufgenommen mit Baader ASTF

AstroSolar Photofolie - 100x50cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 3.8
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST






AstroSolar Photofolie 100x50cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 3.8

 AstroSolar Photo Film 100x50cm, Telescope Quality, OD = 3.8
245 9280
online Bestellung
EUR 75.-
Beschreibung:

Wichtige Hinweis: DIE AstroSolar FOTO-FOLIE IST NICHT ZUR VISUELLEN BEOBACHTUNG GEEIGNET - BEI NICHTBEACHTUNG GEFÄHRDEN SIE IHR AUGENLICHT!

Auf vielfachen Wunsch liefern wir unsere bekannte Sonnenfilterfolie auch mit erhöhter Durchlässigkeit, damit für die Fotografie mit langen Teleskopbrennweiten, mit zusätzlichen Filtern (K-Line, Solar Continuum) oder bei Okularprojektion genügend Licht zur Verfügung steht. Die Fotofolie hat eine optische Dichte von ND=3,8! Sie erlaubt bei der fotografischen Sonnenbeobachtung Belichtungszeiten im Millisekundenbereich - damit lassen sich atmosphärische Turbulenzen regelrecht einfrieren.

Blicken Sie keinesfalls durch den Kamerasucher einer angesetzen DSLR-Kamera. Sie gefährden Ihr Augenlicht! Verwenden Sie diese Fotofolie niemals für die visuelle Sonnenbeobachtung mit Okularen.


Grundsätzlich gilt:
  • Die Foto-Folie ND 3.8 darf nicht zur visuellen Sonnenbeobachtung genutzt werden.
  • Ein Solar Continuum Filter (1¼" #2458390 / 1¼" gestackt #2458392 / 2" #2458391) darf nicht ohne zusätzlichen Sonnenobjektivfilter oder Herschelprisma genutzt werden.
  • Der K-Line Filter (1¼" #2458355, 1¼" gestackt) darf nicht für die visuelle Beobachtung eingesetzt werden. Er dient ausschließlich der Aufnahme mit einer CCD-Kamera (z.B. SBIG, ATIK) oder mit einer Videokamera (Celestron SkyRis) in Verbindung mit der AstroSolar Foto-Folie ND 3.8.

Zum Patent angemeldet in ganz Europa - in den USA ausgezeichnet mit dem Titel: Astro-Product of the Decade (Astro-Produkt des Jahrzehnts).

Diese Folie ist interferometrisch geprüft zu 94-96% Definitionshelligkeit - sie ist damit so gut wie ein APQ Objektiv von Carl Zeiss. Leider fällt es uns selbst schwer, einen Qualitätsunterschied zu unseren vielfach teureren Plangläsern zu erkennen. Dies gelingt erst bei sehr hohen Vergrößerungen jenseits von 250fach.


Die untenstehenden Bilder stellte uns unserer Kunde Christian Viladrich zur Verfügung.

Diese - extrem hochaufgelösten - Bilder zeigen das enorme Potential, welches in der Baader Photofolie steckt, wenn die lokalen Seeingbedingungen solche Aufnahmen zulassen. Die beiden Bilder links zeigen das Celestron 14 von Viladrich im setup. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.
Weiterführende Informationen und Bauanleitungen:



 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Teleskop+Teleobjektive mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Binokular mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 Baader AstroSolar Verarbeitungshinweise
 Baader AstroSolar Preise
AstroSolar Sonnenfilterfolie für visuelle Beobachtungen - 20x30cm und 100x50cm, Teleskopqualität, Optische Dichte OD = 5.0
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
AstroSolar Sonnenfilterfolie für die viuselle Beobachtung, Größe: 20x30cm, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0

 AstroSolar Safety Film 20x30cm, Telescope Quality, OD = 5.0
245 9281
online Bestellung
EUR 25.-
AstroSolar Sonnenfilterfolie für die viuselle Beobachtung, Größe: 100x50cm,Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0

 AstroSolar Safety Film 100x50cm, Telescope Quality, OD = 5.0
245 9282
online Bestellung
EUR 75.-
Transmissionskurve Transmission im Sonnenspektrum
Beschreibung:

Zum Patent angemeldet in ganz Europa - in den USA ausgezeichnet mit dem Titel: Astro-Product of the Decade (Astro-Produkt des Jahrzehnts).

Diese Folie ist interferometrisch geprüft zu 94-96% Definitionshelligkeit - sie ist damit so gut wie ein APQ-Objektiv von Carl Zeiss. Leider fällt es uns selbst schwer, einen Qualitätsunterschied zu unseren vielfach teureren Plangläsern zu erkennen. Dies gelingt erst bei sehr hohen Vergrößerungen jenseits von 250fach.
Weiterführende Informationen und Bauanleitungen:



 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Teleskop+Teleobjektive mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Binokular mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 Baader AstroSolar Verarbeitungshinweise
 Baader AstroSolar Preise
AstroSolar Sonnenfilterfolie für visuelle Beobachtungen im Jumbo Format- 117 x 117cm, für Teleskope bis 1m Öffnung, Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST




AstroSolar Sonnenfilterfolie für die viuselle Beobachtung, Größe: 117 x 117 cm,Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 5.0

 AstroSolar maximum size, 117x117cm, Telescope Quality, OD = 5.0
245 9284
online Bestellung
EUR 275.-
Beschreibung:

Zum Patent angemeldet in ganz Europa - in den USA ausgezeichnet mit dem Titel: Astro-Product of the Decade (Astro-Produkt des Jahrzehnts).

Diese Folie ist interferometrisch geprüft zu 94-96% Definitionshelligkeit - sie ist damit so gut wie ein APQ-Objektiv von Carl Zeiss. Leider fällt es uns selbst schwer, einen Qualitätsunterschied zu unseren vielfach teureren Plangläsern zu erkennen. Dies gelingt erst bei sehr hohen Vergrößerungen jenseits von 250fach.


Umwerfende Sonnenbeobachtungsmöglichkeiten für Besitzer großer Instrumente.

Baader AstroSolar Sonnenfilterfolie endlich im Großformat 117 x 117 cm lieferbar. Ein Blick durch einen großen Dobson mit einem Sonnenfilter voller Öffnung,... Vorsicht, das hat schon manchen Beobachter vor Begeisterung "von der Leiter gehauen".

Die Bilder links zeigen einen 42" Dobson auf dem ITV am Vogelberg, bestückt mit unserer AstroSolar™ "big-size" Folie
Transmissionskurve Transmission im Sonnenspektrum
Weiterführende Informationen und Bauanleitungen:



 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Teleskop+Teleobjektive mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 pdf-file mit Bauanleitung für Filterfassungen Binokular mit AstroSolar OD 5.0 (visuell)
 Baader AstroSolar Verarbeitungshinweise
 Baader AstroSolar Preise
  Sonnensichtbrillen mit Baader AstroSolar silver Folie, Optische Dichte OD = 5,0

 Technische Informationen zu den Sonnensichtbrillen
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST
Sonnensichtbrille mit Baader AstroSolarTM Silver Film, Optische Dichte OD = 5,0

Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von € 10.-

online Bestellung
245 9288 3,50
zuzügl. Versand

Zur visuellen Beobachtung der Sonne mit Gruppen bieten wir zum Sonderpreis an:
Sonnensichtbrillen-Set, bestehend aus 3 Sonnensichtbrillen (# 245 9288) und einer AstroSolar Sonnenfilterfolie A4 (# 245 9281)

online Bestellung
245 9293 30.-
zuzügl. Versand



Sonnensichtbrillen-Set, bestehend aus: 10 Baader AstroSolar™ silver Film Sonnen-Sichtbrillen
(beim Kauf von 10 Sonnensichtbrillen berechnen wir EUR 29,- inkl. Verpackung und Porto)

online Bestellung
245 9291 29.-
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sonnensichtbrillen-Set, bestehend aus: 25 Baader AstroSolar™ silver Film Sonnen-Sichtbrillen
(beim Kauf von 25 Sonnensichtbrillen berechnen wir EUR 65,- inkl. Verpackung und Porto)

online Bestellung
245 9292 65.-
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

100 Stück Sonnensichtbrillen mit Baader AstroSolarTM Silver Film, Optische Dichte OD = 5,0, Set im Theken-Display

online Bestellung
245 9288 S 239.-
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sonnensichtbrillen-Set, bestehend aus: 10 Sonnensichtbrillen (#245 9288) und einer AstroSolar Sonnenfilterfolie A4 (#245 9281)

Wir meinen, dass Sie auf diese Weise gut gerüstet sind, um auch Freunden oder Mitreisenden ein Stück Sonnensicherheits Folie für das Objektiv - oder eine Sonnensichtbrille - abgeben zu können.

online Bestellung
245 9290
45.-
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 Solar Eclipse Viewer - made with Baader AstroSolar Silver Safety Film, OD = 5,0
Preview Images to be increased by click on Article Order-No. Price
incl. VAT
Solar Viewers with Baader AstroSolarTM Silver Film, Optical Density OD = 5,0

for online ordering please click here
245 9288 3,50
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU

For visual observation of the sun with groups we offer at special price:
Solar Viewer Set, 3 Solar Viewers with Baader AstroSolarTM Silver Film, Optical Density OD = 5,0 (# 245 9288) and 1 one AstroSolar Safety Film A4 (# 245 9281)

for online ordering please click here
245 9293 30.-
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU



10 pc Solar Viewers with Baader AstroSolarTM Silver Film, Optical Density OD = 5,0

for online ordering please click here
245 9291 29.-
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU

25 pc Solar Viewers with Baader AstroSolarTM Silver Film, Optical Density OD = 5,0

for online ordering please click here
245 9292 65.-
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU

100 pc Solar Viewers with Baader AstroSolarTM Silver Film, Optical Density OD = 5,0 . Set with Counter-Display

for online ordering please click here
245 9288 S 239.-
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU

Solar Viewer Set, consisting of 10 Solar Viewers (#245 9288) and one AstroSolar Safety Film A4 (#245 9281)

The most economical option for equipping a group of people with solar viewers and filters for camera lenses / small telescopes

for online ordering please click here
245 9290 45.-
(+additionally shipment cost) Not av.outside EU

Baader Turbo Film 127x51cm (Neutrale Dichte: 0,1)
Vorschaubilder durch Anklicken vergrößern Artikel Bestell -
Nummer
Preis
inkl. MWST


Baader Turbo Film 127x51cm (Neutrale Dichte: 0,1) schützt Ihre wertvollen Optiken bei Tag und Nacht.

 Baader Turbo Film 127 x 51 cm (uncoated base of Astro Solar)
245 9350
online Bestellung
EUR 29.-
Die Basis für unsere AstroSolar ™ Folie ist ein hochgenauer, glasklarer Film - kein Mylar - der für wissenschaftliche Anwendungen in der Kern- und Elementarteilchenforschung entwickelt wurde. Dieser Film wird in einem von uns entwickelten Verfahren spannungsfrei getempert und erreicht dadurch optisch absolute Gleichförmigkeit, welche einer 1/10 lambda planpolierten Glasplatte entspricht.

Turbo Film™ wurde bei Fa. Pleiger (Hr. Dipl.Phys. Rucks) interferometrisch vermessen - mit dem Ergebnis, dass das Material so gut ist wie ein Objektiv von Carl Zeiss. Turbo Film™ hält Ihre Optik verschlossen und staubdicht, ohne die Schärfeleistung zu mindern.
 pdf-file mit allen Infos zu AstroSolar und zum Turbo Film
Ausführliche Informationen zu den Messungen finden Sie hier
Betrifft Kundenurteil und Test der Baader AstroSolar Folie

Sehr geehrtes Baader Team, zuerst einmal möchte ich mich herzlich bedanken, dass Sie mir für fotografische Testbeobachtungen eine Ihrer neuen Filterfassungen und die entsprechende fotografische AstroSolar Folie der neutralen Dichte zur Verfügung gestellt haben.

Hier nun mein ausführlicher Bericht zur visuellen- und fotografischen Sonnenbeobachtung mit der Baader AstroSolar Folie der neutralen Dichte (ND) 3.8 und 5.0.

« Baader ASTF Filter, alle Vorschaubilder lassen sich durch Anklicken vergößern.
Am 25. März 2015 zeigte die Sonne nach langer Zeit mal wieder eine größere Sonnenfleckengruppe mit der Nummer AR 2305. Am Vormittag gab es bei mir (südöstlich Hannover) klaren Himmel, wobei gegen Mittag der Himmel langsam diesig wurde. "Hausgemachte" Flugzeugkondensstreifen, die sich langsam immer mehr verbreiterten und die Durchsicht langsam schlechter ließen.

Trotzdem war die Zeit ausreichend für einen visuellen- und einen fotografischen Vergleichstest Test am meinem AstroPhysics Refraktor EDF 155mm (f = 1085mm).
© Credit: SDO/HMI »
Visuelle Beobachtung:

  • Der Verfasser hat das visuelle Sonnenbild mit der Baader AstroSolar Folie (ND 5.0) vergleichen können mit einem "high precision" plan parallelem Objektivglassonnenfilter (Chrombedampft) der Firma Lichtenknecker Optics mit der optische Dichte 3.0 (+ zusätzliche Neutraldichtefilter). Die Genauigkeit der planparallelen Glasplatte über den kompletten Durchmesser von 150mm (Fläche) ist besser lambda/10 und
« planparalleles Lichtenknecker Glasobjektivsonnenfilter
  • dem Baader Cool Ceramic Herschel Prisma
Beobachtet wurde mit einem Baader GEN II Weitwinkelokular mit der Brennweite 18 mm (V = 61 fach) und einem Baader Eudiaskopischem Okular der Brennweite 10mm - und 14mm Brennweite (V = 110 fach).

Mein Fazit: Außer der Farbe des Sonnenbildes (Herschel Prisma, weiß neutral; Objektivsonnenfilter deutlich orange und AstroSolar Folie gelblich) konnte ich bei der 61fachen Vergrößerung keinerlei signifikanten Unterschiede in Bildschärfe und Bildauflösung feststellen. Die Sonnengranulation war bei allen drei Filtern kontrastreich
und deutlich sichtbar, was bei guten Seeingbedingungen und 150mm Teleskopöffnung auch so sein sollte. Bei der stärkeren Beobachtung mit der 110 fachen Vergrößerung war die Filamentstruktur im großen Hauptfleck auch deutlich sichtbar. Bei der AstroSolar Folie meinte ich einen leichten Kontrastverlust zu sehen, eindeutig sicher bin ich mir aber nicht.
 
Deshalb war ich gespannt auf einen fotografischen Vergleich. Zum Einsatz kam mein Celestron SkyRis Videomodul 445M mit 1280 x 960 Pixel bei einer Pixelgröße von 3,75 mü. Um sich wechselnde Seeingbedingungen möglichst gut zu kompensieren wurden die Rohavifiles möglichst schnell und direkt hintereinander aufgenommen.

Zusätzlich wurden - um Seeingeffekte zu kompensieren - je drei avifiles mit der entsprechenden Filterung aufgenommen und meine normale Anzahl von 1.200 Einzebilder pro Rohavi auf 2.000 Bilder erhöht.
Die Bildverarbeitung erfolgte mit absolut identischen Parametern mit AviStack und jedes entsprechende Rohsummenbild bestand aus 168 Einzelbildern (12%). Die Endbildverarbeitung erfolgte im Photoshop CS 2. Die Rohavis wurden am 25.3. zwischen 11:20 und 11:48 UT aufgenommen. Zum Einsatz kamen folgende Filterungen (auch in dieser Reihenfolge aufgenommen). Die Aufnahmen entstanden im Fokus des Refraktors bei 1085mm Brennweite, die SkyRis Kamera wurde zusätzlich mit einem Baader UV/IR Sperrfilter gefiltert.
 
Folgendes Equipment wurde eingesetzt:

Baader Herschel Prisma (fotografische Version) + zusätzlich Baader 2" Solar Continuum Filter.
Belichtungszeit der Einzebilder = 1/3.500 Sekunde.
Preis des Equipments: € 655.-


Lichtenknecker Objektivsonnenfilter (ND 3.0) + Neutraldichtefilter.
Belichtungszeit der Einzebilder = 1/1.000 Sekunde.
Preis des Equipments (ca. 1980): DM 1.200.-


Baader AstroSolar Folie (ND 3.8) + zusätzlich Baader 1¼" Solar Continuum Filter.
Belichtungszeit der Einzebilder = 1/1.500 Sekunde.
Preis des Equipments: € 155.- (bei Selbstbau der Filterfassung).

 
Ergebnisse:

Das Komposit links zeigt von links nach rechts:

linke Reihe (von oben nach unten): Crop (1:1) verarbeitete Endsummenbilder der drei files, aufgenommen mit dem Herschel Prisma,

mittlere Reihe (von oben nach unten): Crop (1:1) verarbeitete Endsummenbilder der drei files, aufgenommen mit dem Lichtenknecker Objektivfilter,

rechte Reihe (von oben nach unten): Crop (1:1) verarbeitete Endsummenbilder der drei files, aufgenommen mit der Baader AstroSolar Folie.


« Hier oder das Vorschaubild anklicken zum Laden eines 100% Darstellung.
Die folgenden 3 Bilder zeigen die drei besten Bilder (Prisma, Planparalleles Lichtenknecker Filter und Baader AstroSolar Folie in voller Auflösung (1.280 x 960 Pixel). Da die Durchsicht während der knapp 30 Minuten dauernden Rohavifileaufnahmen etwas schlechter wurde, ist das AstroSolar Folienbild etwas im Kontrast angehoben.
Baader Herschel Prisma
100% Ansicht
Lichtenknecker Objektivfilter
100% Ansicht
Baader AstroSolar Folie
100% Ansicht
Um eine weitere Kontrolle über die Seeingbedingungen während der Aufnahme der Rohavis zu haben, wurden während der Verarbeitung mit AviStack qualitätssortiert jeweil das beste und das schlechteste Bild abgespeichert. Im Komposit links von links nach rechts das Baader Herschel Prisma, das Lichtenknecker Objektivfilter und die Baader AstroSolar Folie. Oben das jeweils beste und unten das jeweils schlechteste Bild.

Auch diese Zusammenstellung zeigt deutlich, dass sich die lokalen Seeingbedingungen während der Aufnahme der Rohavis nicht wesentlich verändert hat.
 
Die Animation links zeigt in einer "Endlosschleife" einen 100% Bildausschnitt der Endbilder Baader Cool Ceramic Herschel Prisma, Lichtenknecker High Presision Objektivfilter und Baader AstroSolar Folie ND 3.8.
Der Verfasser ist seit über 40 Jahren ein aktiver und erfahrener Sonnenbeobachter, Mitbegründer und lange Zeit Fachredakteur für Fotografie und H-alpha Beobachtung der VdS Fachgruppe Sonne. Nach meiner Erfahrung - und bei der bei meinem Test eingesetzte Brennweite - sehe ich keinen Unterschied in der resultierenden Bildqualität zwischen den drei Filtermethoden. Die Baader AstroSolar fotografische Folie liefert gleich gute Ergebnisse wie die beiden anderen - deutlich teurere - Methoden.

Ach hätte man doch schon vor 20, 30 Jahren eine solche Folie gehabt. Obwohl man ehrlicherweise sagen muss, dass die Aufnahme solche Sonnenbilder, wie hier gezeigt mit der chemischen Fotografie nicht möglich gewesen wäre, sondern das dafür die Lucky Imaging Technik mit Videomodulen unabdingbar ist.

Wie sich die Folie bei längeren Brennweiten und höherer Bildauflösung verhält soll ein weiterer Test klären.

Das Bild rechts zeigt die Sonne im Kalzium Licht, aufgenommen ebenfalls am 25.3.2015. Bilddaten: Refraktor mit knapp 400mm Brennweite und 100mm Öffnung, Celestron SkyRis 445 Videomodul und Lunt CaK Modul. Stacking vonn 144 von 1200 frames. Belichtungszeit der Einzelbilder 1/2.000 Sekunde. Hier oder auf das Vorschaubild zum Laden eines großen Bildes klicken.



                       Dipl.-Ing. Wolfgang Paech. Gehrden, den 02.04.2015
Umfangreiche Website "Einführung in die Sonnenbeobachtung" bei Baader Planetarium
H-alpha Oberflächenfilter, Funktion, Anwendung, Beobachtungen und Geschichtliches
Aktueller Stand der Sonnenaktivität
Website der IAU, Arbeitsgruppe Sonnenfinsternisse
Zum Seitenanfang
zurück zur Sektionsübersicht
   Download der kompletten Zubehörliste
als pdf-file
Druckversion dieser Seite

01

02

03

04

04 A

05

05A

05 B

06

06 A

07

08

09

09 A

10

11

12

13

14

15

16

17

17 A

18

19

20

21

22

23

24

24 A

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

37 A

38

39

40

41

42

43 A

43 B

43 C

43 D

43 E

44

44 A

45

46

47

48

49
               
Direktzugriff auf die Sektionen 01 bis 49 »  

Email an die Firma Baader